Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

KSK hat Reformprogramm weitgehend erfüllt

Symbolfoto
Symbolfoto von Pixabay (via Pexels)

"Die Wehrbeauftragte Eva Högl forderte in einer Reaktion, den Kurs der Transparenz und Öffnung fortzusetzen. 'Wir brauchen die speziellen Fähigkeiten des KSK, das zeigt sich gerade bei der Organisation und Sicherung des Abzugs aus Afghanistan', sagte sie am Mittwoch. 'Ich möchte diejenigen stärken, die Aufklärung und Reformen unterstützen und vorantreiben. Wir müssen das verlorene Vertrauen zwischen KSK und Politik wieder aufbauen.'

Die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann forderte, die Spezialkräfte der Bundeswehr in eine Strukturreform einzubeziehen. Sie müssten als strategisches Element nah an der Führung sein. 'Man muss Spezialkräfte aus ihrem Nischendasein befreien. Sie können ein sehr wirkungsvolles militärisches Mittel sein', sagte sie."