Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Hass auf Politikerinnen: Der große Unterschied

Symbolfoto von Brett Sayles (via Pexels)

"Marie-Agnes Strack-Zimmermann von der FDP sagt von sich selbst, sie sei 'robust', aber erlebe es immer wieder, dass gerade gut ausgebildete junge Frauen mit gutem Job und Kindern sagen: Das tue ich meiner Familie nicht an. Bundesjustizministerin Lambrecht bringt alles direkt zur Anzeige. Barley sagt, sie sei ein empfindsamer Mensch, aber bei Beschimpfungen von Fremden bleibe sie kühl. [...]

Sexualisierte Beleidigungen gibt es also in allen Lagern, das eine Lager scheint aber mehr Masse zu machen. Lambrecht sagt, gerade wenn sie eine Hasswelle abbekomme, dann merke sie, 'dass es oft aus rechtsextremen Gruppen kommt: massive Bedrohungen, die abgestimmt sein müssen'. Strack-Zimmermann sieht das selbst im Bundestag: 'Die Angriffe auf grüne, linke und sozialdemokratische Frauen sind deutlich heftiger als auf Frauen der anderen Fraktionen', sagt sie. Die AfD-Fraktion 'sitzt ja nun leider sehr nah an uns. Was da abgeht, wenn Frau Roth zum Beispiel die Sitzung leitet, ist unterirdisch.'"

Artikel von Justus Bender, Morten Freidel, Wiebke Becker