Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

"Besser spät als nie" – Die Erwartungen an den Ukraine-Besuch des Kanzlers sind hoch

Foto von Mathias Reding via Pexels

Die Vorsitzende des Bundestags-Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), forderte ebenfalls konkrete Zusagen. „Es wird spannend sein, was er dem ukrainischen Präsidenten an Zusagen mitbringt“, sagte sie dem RND. „So oder so: Er muss jetzt im wahrsten Sinne des Wortes liefern.“ Die Reise sei jedenfalls ein richtiges Signal. „Es ist gut, dass er reist“, sagte Strack-Zimmermann. Dass er dies in Begleitung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron tun werde, sei „nicht ganz unerwartet“. 

Weiteres dazu: