Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

"Soll die Bundeswehr Chinas Soldaten ausbilden?"

Tagesspiegel
Symbolbild (gemeinfrei)

"Die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP stärkte indes dem Bundesverteidigungsministerium den Rücken. 'Es geht ausschließlich um zivile Hilfe. Wenn wir das einstellen, dann gute Nacht', sagte sie dem 'Tagesspiegel'. 'Auf dieser humanitären Ebene sollten wir über alle Grenzen hinweg arbeiten.'

Sie verwies darauf, dass deutsche und chinesische Streitkräfte im Rahmen der Übungsreihe 'Combined Aid' ausschließlich Katastrophenhilfe leisteten. Gegenstand dieser Übung seien gemeinsame Rettungsszenarien nach einem fiktiven Erdbeben. 2016 hätten erstmals deutsche Soldaten an einer solchen Übung in China teilgenommen. Die Reihe werde bis heute im gegenseitigen Tausch fortgesetzt."

Weitere Berichterstattung