Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Rede zur personellen Einsatzbereitschaft der Bundeswehr

Video: Rede in der 98. Sitzung des Deutschen Bundestages

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann zur der Bundestagsdebatte am 09.05.2109:

"Zum Bundeswehr-Einsatzbereitschaftsstärkungsgesetz habe ich nochmals hervorgehoben, dass wir hervorragende Soldatinnen und Soldaten und zivile Beschäftigte haben, aber schlichtweg noch zu wenige, um die steigenden Anforderungen mit dem vorhandenen Personal bewältigen zu können. Soldatinnen und Soldaten arbeiten nicht von 9 bis 17 Uhr nach dem Motto: Freitag ab eins macht jeder seins. Das wollen die meisten auch nicht und ist auch aus Sicherheitsgründen komplett absurd. Soldatinnen und Soldaten erwarten zu Recht für ihre Leistungen Anerkennung und für ihre Arbeit einen fairen und unbürokratischen Ausgleich. Mit den bisherigen bürokratischen Maßnahmen wird es schwer, geeignetes Personal zu finden."