Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

"Geisel erntet Kritik für Corona-Vorstoß"

Rheinische Post
Volle Straße
Symbolbild via pexels.com

"Die Corona-Krise hat ihren Höhepunkt noch nicht überschritten, da gibt es schon eine breite Front von Stimmen, die über die Zeit danach sprechen wollen.

Am ausführlichsten hat sich der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) zu Wort gemeldet. In einem Gastbeitrag, den unsere Redaktion am Mittwoch veröffentlichte, sprach sich das Stadtoberhaupt dafür aus, inmitten der scharfen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus einmal 'innezuhalten und darüber nachzudenken, ob wir wirklich auf dem richtigen Weg sind'.

Die Reaktionen sind gespalten.

Die liberale Spitzenpolitikerin Agnes Strack-Zimmermann, die für Düsseldorf im Bundestag sitzt, greift Geisel sogar direkt an. 'Wie soll man von den Bürgerinnen und Bürgern Disziplin verlangen, wenn das Stadtoberhaupt eine Pandemie, wie wir sie zu unseren Lebzeiten noch nie erlebt haben, relativiert.' Das Stadtoberhaupt schlägt eine 'Durchseuchungsstrategie' vor, die viele Menschenleben kosten würde, schreibt sie in einem Gastbeitrag, ebenfalls für unsere Redaktion."