Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

"Desaströses Auftreten": FDP kritisiert Außenpolitik der Regierung scharf

T-Online
Symbolfoto von Ayu Shakya via Pexels

"Die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, erklärte: 'Das außen- und verteidigungspolitische Auftreten der Bundesregierung wird immer desaströser.' Nach tagelangem 'in Deckung Verharren' des Außenministers in der Syrien-Debatte habe dieser 'nichts Besseres zu tun, als zusammen mit dem türkischen Außenminister seine eigene Kabinettskollegin AKK zu diskreditieren und den türkischen Völkerrechtsbruch neben seinem Kollegen Cavusoglu wegzulächeln'.

Vor laufender Kamera offenbare sich durch diesen Auftritt die deutsche Außenpolitik einmal mehr. 'Das Geschehen wird kommentiert, Verantwortung übernehmen müssen aber bitte andere Nationen. Wir haben das unabgestimmte Vorgehen von AKK als dilettantisch kritisiert, aber wenigstens erkennt sie, dass sich Deutschland bei internationalen Konflikten nicht weiter weggucken kann.' Interessant wäre aber zu hören, was nach Meinung des Auswärtigen Amtes denn nun stattdessen zu tun sei."