Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Düsseldorfer OB-Kandidatin grüßt Autofahrer auf Umweltspur

NRZ

"Dauerstau, Ärger bei den Pendlern, eine leere Umweltspur und eine noch größere Feinstaubbelastung als vorher. Das findet die OB-Kandidatin der FDP Düsseldorf, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, und teilte dies am Montagmorgen auch den Autofahrern mit, die von der A 46 kommend auf der dritten Umweltspur zwischen Wersten und Bilk Richtung City im Stau standen.

Passend zum Karnevalsauftakt gab Strack-Zimmermann ihrem liebsten Feind OB Geisel einen mit. 'Die närrischste Idee aller Zeiten: OB Geisel geht als Umweltspur', stand auf dem Banner, mit dem die FDP-Frontfrau von der Fußgängerbrücke an der Uni/Christophstraße aus in den Stau grüßte.

Die FDP in Düsseldorf lehnt die von der Verwaltung vorgelegte Form der Umweltspur zum jetzigen Zeitpunkt ab. Die Düsseldorfer Verkehrspolitik dürfe nicht durch Gängelei oder Ideologie bestimmt werden, heißt es in der Begründung der Liberalen."