Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

"Arbeitswelt: Düsseldorfer Politiker sehen noch Potenzial beim Homeoffice"

NRZ
Symbolfoto von olia danilevich (via Pexels)

"So empfindet die Bundestagsabgeordnete und Düsseldorfer FDP-Vorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann mehr Homeoffice erstmal als gut. Doch Heils Vorschlag schaffe leider statt mehr Homeoffice nur mehr Bürokratie. 'Er springt zu kurz, weil er das Arbeitszeitgesetz gar nicht anpackt. Es geht aber um mehr Freiheit wo – und wann – man arbeitet“, so die FDP-Frontfrau. Als Vorbild könne man sich daher gut an Frankreich orientieren. Dort gebe es etwa ein modernes Arbeitszeitgesetz und keine Vorschriften für Kontrollen in Wohnungen.'"

Artikel von Katharina Gilles