Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Düsseldorfs FDP geht mit junger Kandidatin in die Europa-Wahl

Westdeutsche Zeitung

Die Düsseldorfer FDP zieht mit Clarisse Höhle als Kandidatin in die Europawahl 2019. Die 28-Jährige wurde am Donnerstagabend auf einem außerordentlichen Parteitag der Liberalen in der „S-Manufaktur“ am Flinger Broich mit 82 Prozent Ja-Stimmen gewählt. Die Juristin, die hauptberuflich als Referentin im Landtag arbeitet, hatte keine Gegenkandidatin.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die Düsseldorfer FDP-Vorsitzende, zeigte sich zufrieden mit der Wahl: „Clarisse Höhle lebt Europa nicht nur in ihrem Alltag, sondern ist eine versierte europapolitische Kraft.“ Und: „Das Bekenntnis der Freien Demokraten zu Europa ist unverhandelbar“, so Strack-Zimmermann.