Westdeutsche Zeitung: OB und Ampel verstehen sich nicht

"Chronisch angespannt ist vor allem das Verhältnis zwischen OB Thomas Geisel und FDP-Fraktionschefin Marie-Agnes Strack-Zimmermann: Ob Joachim-Erwin-Platz, Tour de France oder der Erhalt der Schuldenfreiheit – bei all diesen Themen schepperte es kräftig. „Sind Sie noch Regierung oder schon Opposition?“ wurde die Liberale deshalb von „Bild“ gefragt? „Ich stehe loyal zur prima funktionierenden Ampel-Koalition “, antwortet die Ex-Bürgermeisterin. Wenn aber Geisel ständig Dinge mache ohne die Ratsmehrheit mitzunehmen und die noch falsch seien, „dann werden wir auch mal deutlich“, sagt Strack-Zimmermann."

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0