Rheinische Post: Düsseldorf muss 90 Millionen Euro Schulden aufnehmen

Die FDP betont nun, dass der Kredit zeitlich befristet aufgenommen werde. "Das ist gerade noch mit dem Ampel-Vertrag gedeckt", sagt Neuenhaus. "Wir können uns in dieser schwierigen Zeit nicht vom Acker machen", sagt FDP-Chefin Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Geisel und der Ampel setzen sie ein Ultimatum: Bis zum 15. September müsse ein Konzept vorliegen, wie Liquidität von 300 Millionen Euro geschaffen werden kann. Andernfalls steige die FDP aus der Ampel aus.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0