Bundesregierung muss Kommunen direkt mit Geld versorgen

Berlin. Zur Sondersitzung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages erklärt die stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende DR. MARIE-AGNES STRACK-ZIMMERMANN:

„Es ist erfreulich, dass Bundeskanzlerin Merkel und die Koalitionsfraktionen nun endlich die Wichtigkeit der Lösung der Flüchtlingsproblematik erkannt haben. Davon zeugen die jüngsten Äußerungen Merkels und die heutige Sondersitzung des Innenausschusses. Leider kommt beides ein halbes Jahr zu spät. Es erfüllt mich mit großer Sorge, dass die Bundesregierung auf drängende Probleme erst dann reagiert, wenn es schon fast zu spät ist."

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0