Unabhängige Patientenberatung ist unverzichtbar

Der GKV-Spitzenverband hat offensichtlich vor, den Auftrag der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) an das Unternehmen Sanvartis zu vergeben.

 

FDP-Vize Marie-Agnes Strack-Zimmermann warnt vor negativen Folgen für die Betroffenen. "Dass die Krankenkassen darüber mitentscheiden, wer ein unabhängiger Berater sein kann, ist hochproblematisch", stellte sie im Gespräch mit der "Welt am Sonntag" klar.

 

Es gelte das Prinzip: "Je unabhängiger eine Beratung, desto besser für die Hilfesuchenden."

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ezequiel Stamper (Freitag, 03 Februar 2017 01:53)


    Hi, I log on to your new stuff regularly. Your writing style is awesome, keep doing what you're doing!